Aktuelles

Aktuelle Kurs- und Trainingsinformationen

Hier erhälst Du Informationen zu neuen Kursen. 

Wenn aufgrund des Wetters oder bei Krankheit ein Kurs ausfallen sollte, informieren wir Dich hier darüber.

AKTUELLES ZUM THEMA CORONA-VIRUS

Bei allen Kursen ist eine Anmeldung vorab notwendig!

Folgende Regelen müssen eingehalten werden:

  • Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

  • Am Eingang und auf dem Hundeplatz stehen Desinfektionsspender für euch bereit. 

  • Haltet euch außerdem bitte an die Abstandsregelung.

  • Solltet ihr Symptome haben oder Erstkontakt zu einer Corona infizierten Person sein, bitten wir euch, nicht zum Unterricht zu erscheinen und uns, wenn möglich, darüber zu informieren.

🐾Fortgeschrittenen-Kurs🐾

Samstag 11.09.2021 um 13.30 Uhr

Bitte vorab anmelden.

🐾Anfänger-Kurs🐾

Samstag 31.07.2021 um 11.00 Uhr

Samstag 11.09.2021 um 12.00 Uhr

Bitte vorab anmelden.

🐾Clicker-Kurs🐾

Sonntag 20.06.2021 um 14.30 Uhr

Bitte vorab anmelden.

🐾WELPENKURS🐾

 

 

Jeden Samstag von 09.30-10.30 Uhr

Damit aus einem Welpen später ein angstfreier und freundlicher Hund wird, sollte er stets mit Artgenossen, Menschen und unterschiedlichen Umwelteindrücken positive Erfahrungen gemacht haben.

Hierfür bieten wir den Welpen soziale Interaktionen mit anderen Artgenossen und Menschen. Dabei lernen sie die wichtigsten Verhaltensregeln kennen. Außerdem lernen Hund sowie Mensch die Mimik und Gestik richtig einzuschätzen.

Wir bringen sie mit den für ihren Lebensraum typischen Situationen, Ereignissen und sozialen Spielregeln in Kontakt. Dafür präsentieren wir dem Welpen unterschiedliche Reizsituationen aus der Umwelt wie Geräusche, Gerüche und Bodenflächen so, dass er sie als ungefährlich einstufen kann und keine Angst vor ihnen hat.

Im Welpenkurs fördern wir außerdem die Geschicklichkeit der Hunde mit unserem speziellen Welpen Parcours bestehend aus Wippe, Hängebrücke, Bällebad und vielem mehr.

Kommt vorbei, es lohnt sich 🐕🐩

Anmeldung unter:

Mobil: 0177-7754317

Mail: hundeschule_takruri@aol.com

oder gleich hier über das Kontakt Formular

 

 

🐾Übersicht der Kurse:🐾

 

 

image026.jpg
Welpenschule
(samstags)

09.30 - 10.30 Uhr

image010.jpg
Anfänger-Kurs
(samstags)

11.00 - 11.45 Uhr

12.00 - 12.45 Uhr

13.15 - 14.00 Uhr

6477.jpg
Anfänger-Kurs
(montags)

17.00 - 17.45 Uhr

18.00 - 18.45 Uhr

31778.jpg
Fortgeschritten-Kurs
(montags)

19.00 - 19.45 Uhr

(2x Doppelstunde)

518898-PILNN4-197.jpg
Fortgeschritten-Kurs
(mittwochs)

19.00 - 19.45 Uhr

(2x Doppelstunde)

image005.jpg
Mobility
(dienstags)

17.00 Uhr

18.00 Uhr

19.00 Uhr

3095023.jpg
Nasenarbeit
(donnerstags)

18.00 - 18.45 Uhr

HundeschuleFatimaTakruri49.jpg
Longieren
(donnerstags)

19.00 - 19.45 Uhr

228.jpg
Spielstunde
(dienstags)

09.00 - 10.00 Uhr

(kleine Rassen)

3050624.jpg
Spielstunde
aktuell Aufnahmestop!
(sonntags)

 

16.00 - 17.00 Uhr

419613-PD8W2D-102.jpg
Clicker-Kurs
(sonntags)

14.30 - 15.15 Uhr

64796.jpg
 

Ferientermine

Auch wir machen mal Ferien, hier findest Du unsere Ferientermine:

Sommerferien:

16.08.-10.09.2021

 

 

Hunde-Führerschein

Was in Niedersachen bereits seit 2013 die Regel ist, soll in Baden-Württemberg nun auch die Pflicht werden. Der Sachkundenachweis für die Haltung von Hunden oder kurz:
"Der Hundeführerschein".

Wichtig vorab: der Hundeführerschein wird definitiv Pflicht werden aber aktuell gibt es noch kein festgelegtes Konzept wie und für wen dieser Kurs Pflicht wird!
Die Hundeschule Fatima Takruri hat sich aber bereits beim Veterinäramt als ausbildende Hundeschule vormerken lassen, sodass ihr euch bei uns für den Hundeführerschein ausbilden lassen könnt.
Sobald wir in dieser Sache neue Informationen erhalten, geben wir dies hier sofort bekannt.

Anbei nun Frage & Antwort zu den häufigsten Fragen im Bezug zum Hundeführerschein:


 

Frage & Antwort zum Thema Hundeführerschein

Was ist ein Sachkundenachweis?


Der Sachkundenachweis umfasst voraussichtlich fünf Praxisstunden zu jeweils 90 Minuten und drei Theorieblöcke zu je zweieinhalb Stunden. Dabei gehen wir auf Themen wie z.B.: Pflege und Verhaltensweisen, Haltung, Gassigehen, Leinenführigkeit usw. ein. Die Theorieprüfung muss voraussichtlich vor dem Kauf des Hundes absolviert werden. Die praktische Prüfung dann innerhalb des ersten Jahres nach dem Kauf des Hundes. Ziel ist es, dass Herrchen und Frauchen über die notwendigen Kenntnisse zur artgerechten Haltung von Hunden verfügen und sie den Alltag zusammen mit dem Hund sicher bewältigen können.




Welcher Hundehalter muss den Hundeführerschein machen?


Wenn sich Baden-Württemberg an den Regelungen von Niedersachsen orientiert, müssen nicht alle Hundehalter diesen Sachkundenachweis erbringen. Wenn man in den letzten zehn Jahren mindestens zwei Jahre lang durchgehend einen Hund gehalten hat, ohne das Probleme aufgetreten sind, ist man von der Pflicht befreit. In Niedersachen müssen auch Tierärzte, Jäger, Tierheimmitarbeiter und Menschen mit Blindenführhunden oder Behindertenbegleithunden keinen Hundeführerschein ablegen. Der Hundeführerschein betrifft somit voraussichtlich nur Ersthundebesitzer. Allerdings spielt die Hunderasse dabei keine Rolle! Sowohl kleine Hunderassen- als auch große Hunderassen-Besitzer müssen die Prüfung ablegen. Nähere Informationen folgen.




Und wenn man die Prüfung nicht besteht?


Dazu liegen uns bis jetzt noch keine genauen Informationen vor. Folgende Regelungen gelten diesbezüglich in Niedersachen: Die theoretische als auch die praktische Prüfung kann dort beliebig oft wiederholt werden. Für jede Prüfung fallen allerdings immer erneut die Prüfungskosten an. Das Aufnehmen eines Hundes darf allerdings erst nach bestandener Theorieprüfung erfolgen!




Wo kann ich die Prüfung ablegen?


Wir als Hundeschule haben uns beim Veterinäramt für die Ausbildung zum Hundeführerschein vormerken lassen. Sobald dies offiziell bestätigt wurde, dürfen wir den Theorie- und den Praxisunterricht mit euch ausüben. Wer am Ende die Prüfung abnimmt ist bist dato noch nicht bekannt.




!!! WICHTIG VORAB !!!


Aktuell gibt es noch keinen offiziellen Beschluss, wie genau der Hundeführerschein abläuft. Baden-Württemberg möchte sich Niedersachen als Vorbild nehmen. Die nun folgenden Fragen & Antworten beziehen sich deshalb überwiegend auf das System in Niedersachen. Sobald wir neue Informationen haben, geben wir diese hier sofort bekannt!




Was kostet der Hundeführerschein?


Dazu haben wir leider noch keine genauen Informationen




Ab wann tritt die Regelung in Kraft?


Ab wann genau die Hundehalter den Sachkundenachweis erbringen müssen ist noch nicht absehbar. Wie genau die Regelungen gestalten werden ist auch noch nicht bekannt. Sicher ist aber, dass zusätzlich zum Hundeführerschein auch eine Kennzeichnungs-, Registrierungs- und Versicherungspflicht für Hunde in Kraft treten wird.





Buchtips

Natürlich kann ein Buch -  in speziellen Situationen - keinen Fachmann ersetzen, aber einen kleinen Hinweis auf mögliche Erkrankungen bzw. auf richtige Verhaltensweisen geben. Auch in der Hundeerziehung reicht ein Buch allein nicht aus (Sozialisierung mit anderen Hunden etc.). Die Theorie ersetzt selten die Praxis.

 

Hier unsere Buch-Tips :

 

 Mit Hunden leben - Udo Gansloßer

Verhaltensbiologie für Hundehalter - Dr. Udo Gansloßer

Wölfisch für Hundehalter - Günther Bloch // Elli H. Radinger

Hundeverhalten - Barbara Handelmann

Ausdrucksverhalten beim Hund - Feddersen-Petersen

Mantrailing - Alexandra Grunow // Ravena Longkau

Der agressive Hund - Brenda Aloff

 

Und diese Bücher möchten wir Dir besonders "ans Herz legen" :

Kastration und Verhalten beim Hund - Sophie Strodtbeck // Udo Gansloßer

Hunde würden länger leben, wenn...... Dr. med. vet. Jutta Ziegler

Esslinger Zeitung

eßlinger_zeitung.JPG

Partner

Folgende Partner können wir Dir von Herzen empfehlen:

logo.jpg
Banner-bearbeitetgrau4-940x150.jpg
_logo_sammlung.png
index.png
images.png
header-bg.jpg